Corework Logo

Herzlich Willkommen bei CoreWork - Institut für SinnBeratung

 

CoreWork
steht für Arbeit an und mit wesentlichen Themen und 
Kern-Fragen persönlicher, beruflicher und gesellschaftlicher Entwicklung.

In Zeiten beruflicher, persönlicher und organisationeller Veränderungen, Erschütterungen von außen und/oder inneren Wachstumsimpulsen tragen die bisherigen Antworten, Gewissheiten und Gewohnheiten zunehmend weniger. 
Zugleich steigt meist die Bereitschaft, sich den drängenden Fragen 
zu stellen, bisherige Antworten loszulassen und neue Perspektiven und Wege zuzulassen und zu erkunden.

Wir begleiten und beraten Einzelpersonen,
sowie Führungsverantwortliche in Teams und Organisationen
in aktuellen Veränderungssituationen, Krisen und Entwicklungsthemen,
in ihren inneren und äußeren Suchbewegungen,
im Einzel-Coaching und, wo sinnvoll, auch in der Gestaltung von stimmigen Trainings, Teamentwicklungs- und Veränderungsdesigns.

Dem dienen in unterschiedlicher Weise alle Einladungen, Angebote und Arbeitsweisen, die Sie bei CoreWork finden:

 

Für eine persönliche Begegnung in einem Telefonat oder in einem
Orientierungsgespräch vor Ort stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir  freuen uns auf den Kontakt und Dialog mit Ihnen.

 

Ihre

Susanne Löhner-Jokisch und Wolfram Jokisch

 

P.S.: Für Geschenke-Suchende gibt es unter www.sinnieren.de Interessantes zu entdecken. Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

 

Aktuelle Ausschreibungen:


 

SICH DEM LEBEN STELLEN -
SPIELRAUM GEWINNEN

Selbsterfahrungsgruppe
Systemisch-essenzielle Aufstellungen

Nächster Termin:
30. Oktober - 1. November 2016
Sonntag 16.00 - Dienstag 13.00 Uhr

Leitung: Wolfram Jokisch

Detailausschreibung hier. 


Weiterbildung-Reihe
CORE-CONSTELLATIONS
Systemisch-essenzielle Aufstellungsarbeit 
2017

Nächster Einführungskurs an Wochenenden!
Freitag 16.00 - Sonntag 13.00 Uhr

17. - 19. März 2017

Detailausschreibung hier!

 

CoreWork
steht für
Beraten mit Verstand, Herz und Sinn.

Wir gehen davon aus, dass wir Menschen als sinn-begabte und sinn-suchende
Wesen dann mit den jeweils anstehenden Situationen und Herausforderungen am besten umgehen können, wenn wir dieses unser Leben mit all seinen aktuellen Unsicherheiten und Unstimmigkeiten (wieder) als verstehbar, gestaltbar und sinnvoll erleben können.

Dabei spielt neben der gedanklichen Durchdringung der Themen
das Herz als Integrations- und "Sinn-Organ" lebender Systeme eine entscheidende Rolle.
Es kann und will gehört und mit seiner integrativen Kraft einbezogen werden.
(vgl. dazu Kopf-Herz-Bauch-Modell unter Materialien)

Wir stellen Kolleginnen und Kollegen unsere Herz- und Sinn-Forschung, unser Wissen und Können in der gemeinsamen, dialogischen Erkundung anstehender Orientierungs- und Sinn-Fragen zur Verfügung.

 Als eine Kostprobe mögen die folgenden Fragen dienen und gerne genutzt werden:

Was/wer bewegt mich/uns zurzeit wesentlich?
Mit welcher Wirkung?
Was ist das Gute an der gegenwärtigen Situation?
Wozu fühle ich mich gerufen/eingeladen?
Was gilt es anzuerkennen/loszulassen?
Aus welchen Quellen kann ich/können wir schöpfen?
Wann fühle ich mich/wir uns im Zentrum meiner/unserer Kompetenz und Kraft?
Wann geht mir/uns gemeinsam das Herz auf?
Was macht mich/uns wesentlich aus?
Was würde ich tun/lassen, wenn ich sicher wüsste, dass es gelingen wird?
Als wer mache ich/machen wir uns in all dem Sinn?
(mehr Fragen dieser Art siehe: Sinnierfrage des Monats und Sinnier-Karten)

Diese und ähnliche Fragen möchten konstruktive Suchbewegungen einladen, die über den Horizont der eigenen Gewohnheitsmuster und Lösungen hinausreichen.
Dabei sind die Erlebnisse und Entdeckungen auf dem (gemeinsamen) Weg manchmal wichtiger als schnelle Antworten.

Vielleicht ist eine wesentliche Dimension des Menschseins, solche Fragen lebendig zu halten, sie lieben zu lernen, sich ihnen immer wieder neu zu stellen und eines Tages in die Antworten hineinzuwachsen, wie Rainer Maria Rilke formulierte.

Wenn Sie solche oder ähnliche Themen und Fragen bewegen,
Sie sich Ihnen auf eine freundlich-herausfordernde Weise stellen möchten,
und dafür Dialog-Partner suchen, dann sind Sie hier bei CoreWork richtig.

Der situationsbezogenen Erkundung von Sinn-Fragen im Berufs- und Privatleben widmen wir im CoreWork-Team unsere Aufmerksamkeit, unser Engagement und unser Interesse, mit Zeit und Raum im ebenbürtigen Dialog auf gleicher Augenhöhe.

 

CoreWork
steht für 
Bewusstsein und Achtsamkeit für ein
Gesundes Leben.

Gesundheit salutogenetisch verstanden als ein Leben, das verstehbar, gestaltbar
und sinnhaft erlebt und gelebt werden kann, auch und gerade angesichts von herausforderenden Lebenssituationen und ggf. körperlichen Symptomen.
(vgl. dazu Sinnier-Karten-Deck GESUND LEBEN  unter www.sinnieren.de).

CoreWork
steht deshalb auch für
AusZeit und Innehalten,
Zeit und Raum für Wesentliches
,
jenseits des Alltags und zugleich ihm zugetan, in welchen Weite und Tiefe der Betrachtung sich zu neuem Sinn verbinden und zu ganz konkreten Handlungsoptionen führen.


 

 

 

 

120372

 
Letzte Änderung
30.08.2016
Corework
Institut für Sinnberatung
Altersham 34
D 84347 Pfarrkirchen
Tel. +49 (0) 8561 911 801
Fax +49 (0) 8561 911 802
Web http://www.corework.de
Email corework(at)gmx.de